fbpx
 

Willkommen in der fantastischen Welt von Autor rodulf bulant

 

 

DIE BÜCHER IM ÜBERBLICK

Go to BLICKWENDE

BLICKWENDE

Die zwölf Erzählungen spannen einen Bogen von Heiter-Erotischem über Märchen für Erwachsene, etwas gruselige Schilderungen rund um den Wein bis zu sehr Besinnlichem. Spannend, anregend und unterhaltsam von der ersten bis zur letzten Seite!

Go to Im Bann der Kreisgräben

Im Bann der Kreisgräben

In einer längst vergangenen Zeit soll der junge und äußerst begabte Heiler Melvin die Nachfolge seines Lehrmeisters Skyllar antreten. Dieser fürchtet jedoch Melvins Macht und versucht ihn zu ermorden. Doch bald sollen noch viel dunklere Zeiten anbrechen.

Go to FRUSTWENDE

FRUSTWENDE

Der Bogen spannt sich in zehn Geschichten von der (fast realen) Beschreibung einer Heurigenlegende über die verschiedenartige anregende Wirkung des Weines bis zur Überlegung, wie die Liebe mit einem Engel funktionieren könnte.

Go to Sonnenwende

Sonnenwende

Sieben moderne Märchen für Erwachsene spannen einen spannenden Bogen zwischen den Sonnenwenden. In der Geschichte „Wintersonnenwende“ verirrt sich etwa ein Autofahrer im dichten Nebel des Waldviertels gefährlich und erlebt dabei höchst Seltsames.

Go to Zeitenwende

Zeitenwende

Die neun Kurzgeschichten beschäftigen sich mit der rasanten geistigen Entwicklung der Menscheit. Während es etwa in „Yin-Yang“ um die Wirkung geheimnisvoller Kraftplätze geht, gibt die Erzählung „Angriff“ einen lebendigen Eindruck in die Zeit der Kreisgräben.

Go to Zwischenwelt – Taaffeite

Zwischenwelt – Taaffeite

Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit für das Buch. Denn wenn Sie es anfangen zu lesen, legen Sie es garantiert nicht mehr aus der Hand. Ein mit viel Fantasie und enormen Hintergrundwissen geschriebenes Buch, in dem das Raum-Zeit-Gefüge durchbrochen wird.

Go to Magische Weine

Magische Weine

Die „magischen Weine“ sind das Ergebnis eines Kurzgeschichten-Wettbewerbes in Deutschland. Aus zahlreichen Beiträgen wurde die Erzählung „Biohyperdynamischer Wein“ zum Sieger gekürt. Eine zweite Kurzgeschichte führt ebenfalls in die Welt des Rebensaftes.

der Rudolf Bulant

Mag auch vieles fantastisch klingen, so bleibt der Physiker Rudolf Bulant stets im Bereich des Möglichen
Wer ist dieser Rudolf Bulant eigentlich?

"Ein bisschen ausgeflippt, mit dem Kopf oft woanders, unordentlich und durcheinander aber gscheit". Somit ist aber noch nicht alles gesagt. Obwohl Rudi es bei seinen Hobbies mit seiner Frau nicht leicht hat, probiert er immer etwas Neues. Das Steinesammeln zum Beispiel. Ja so gehts dem Rudi immer bei seinen Hobbys. Aber für ihn ist das schon alltäglich und mit der Zeit gewöhnt man sich langsam daran. Der Wein ist so eines seiner Hobbys. Weinlesen, rebeln, pressen, in die Fässer füllen. Und zwischendurch auch noch Steine schleifen und polieren - das ist Rudis Welt! Neulich schieb er wieder ein Buch, er kam aber nie weit, weil sein Kater Cenci auf seinem Schoss vor sich hin schnarchte und da schlafen einem ja bekanntlich die Beine ein. Obwohl er schon ZIEMLICH alt ist, spielt er noch Tennis. Glaubt man kaum, oder?